2019 Hölle Spätburgunder

Art.Nr.: 3166
Hersteller: Weingut Thörle
Mehr Artikel von: Weingut Thörle
Diesen Artikel haben wir am 08.11.2021 in unseren Katalog aufgenommen.
50,00 EUR
66,67 EUR pro 1,0 Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein grandioser Spätburgunder aus der Paradelage in Saulheim. Die reine Südlage mit Steigungen von bis zu 32% und einer Höhenlage von 150 bis 225m ist geprägt von einem einzigartigen Mikroklima. Die Weinberge der Hölle befinden sich am Südhang eines langgezogenen Tals zwischen zwei Hügelketten. Somit ist die Lage konstant sehr heiß, da die umliegenden Hügelketten verhindern, dass die aufgeheizte Luft vom Wind abtransportiert wird. Dieses Kleinklima und der karge Boden verlangen den alten Spätburgunderreben viel ab, was in sehr kleinen, extrem fruchtigen Beeren resultiert.

Der Wein lagert für 20 Monate unter dem Weingut in dem 500 Jahre alten Gewölbekeller, bei konstant kühler Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die lange Reife im Fass lässt einen sehr intensiven puristischen Pinot Noir entstehen, der den Vergleich mit den großen Weinen aus dem Burgund sucht und mit einer einzigartigen Aromenstruktur besticht.

Dieser Spätburgunder ist so fein, tiefgründig und elegant, dass man wirklich meinen könnte, er käme direkt von der Côte d'Or!

This pinot noir masterpiece announces Rheinhessen’s arrival on the list of wine regions where this grape variety is capable of the highest sophistication. So deep and finely nuanced with ravishing sweetness that sweeps you off your feet. Then comes the enormously complex finish where the fine tannins build to a breathtaking crescendo.

James Suckling: 99 Punkte

Erzeuger: Weingut Thörle - Saulheim - Deutschland

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Enthält Sulfite

 

Kundenrezensionen:  Ihre Meinung

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!

NEWSLETTER

Wir versorgen Sie mit exklusiven Angeboten und Informationen. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.